Ziegenleder

Ziegen-Veloursleder
Ziegenlederhäute (Ziegenleder wird auch oft Ziegenvelours genannt) werden hauptsächlich zu hochwertigem Ziegen-Veloursleder verarbeitet. Fein gegerbtes Ziegenleder wird von der Fleischseite her geschliffen und erhält einen samtartigen feinen Oberflächen-Flor. Das Ziegenleder wird durch feines Schleifen sehr weich und anschmiegsam und hat einen charakteristisch angenehm soften Griff. Ziegen-Veloursleder wird oft auch als Suede bezeichnet.

Ziegen-Nappaleder
Ziegenleder gibt es auch als Nappaleder, die frühere Haarseite der Haut. Die narbenartige, feinfaltig glatte Narbenhaut der Ziege ist zäh und strapazierfähig, jedoch nicht ganz so soft im Griff wie etwa Schaf-Nappaleder. Die Oberfläche ist oft matt- oder seidenmatt glatt und hat einen etwas trockenen und knitterigen, aber dennoch weichen Griff. (siehe auch Schaf-Nappaleder)





Klicken Sie auf den Button um zur Kategorie "Einzeln & Paare" zu gelangen.


Klicken Sie auf den Button um zur Kategorie "Sortimente" zu gelangen.

© 2012 Suphafly.de - Design & Script by Suphafly.de